Judith Kuckart

Steckbrief

geboren am: 17.6.1959
geboren in: Schwelm bei Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
lebt in: Berlin-Charlottenburg

Vita

Judith Kuckart wuchs in Schwelm am Rand des Ruhrgebiets auf. Ihr Studium der Literatur- und Theaterwissenschaften an der Universität Köln und der Freien Universität Berlin schloss sie mit dem Magister ab. An der Folkwang-Hochschule Essen absolvierte sie eine Tanzausbildung. 1984 gründete sie das Tanztheater Skoronel, eine freie professionelle Gruppe, mit der sie bis 1998 siebzehn Produktionen realisierte. Seit 1999 arbeitet sie als freie Regisseurin.
Judith Kuckarts erster Roman „Wahl der Waffen“ erschien 1990. Es folgten unter anderem „Der Bibliothekar“, „Lenas Liebe“, „Kaiserstraße“ und „Wünsche“.
Im Juli 2019 erschien ihr neuer Roman „Kein Sturm, nur Wetter“ bei DuMont. Judith Kuckart erhielt zahlreiche Preise und Stipendien.


Details zur Vita


Werksverzeichnis Romane


Werksverzeichnis Erzählungen, Essays, Anthologien


Werksverzeichnis Radioproduktionen


Werksverzeichnis Theater


Werksverzeichnis Tanz

Würdigung

Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen mit Judith Kuckart finden Sie unter www.dumontliteraturundkunst.de oder judithkuckart.de

Werk

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

sonstige Werke

Multimedia

Verwandtes

Literatouren

Judith Kuckart

Kulisse Heimat

Stationen, die auf dem persönlichen Lebensweg eine wichtige Rolle gespielt haben und von den sich manche in den literarischen Texten wiederfinden lassen.

Zuletzt durch Judith Kuckart aktualisiert: 09.12.2019

Literaturport ID: 396